Walkindergarten beim Faschingszug in Haibach

Walkindergarten beim Faschingszug in Haibach

Die anfänglichen Regenwolken hielten unsere kleine Gruppe aus Waldkindern, Eltern und Erziehern nicht auf am Faschingszug in Haibach teilzunehmen. Kurz nachdem sich unser Wagen 12 in Bewegung gesetzt hatte, der dekorierter Waldbollerwagen, hörte es auf zu regnen.

Fleißig verteilten unsere Waldkinder die Süßigkeiten, während die Erwachsenen kräftig „Helau“ riefen. So fleißig, dass schon nach wenigen Metern die Süßigkeiten aus waren. Das „Helau“ ging uns bis zum Ende nicht aus.

Wir haben uns darüber gefreut, viele kurze Gespräche zu führen, neue Gesichter kennen zulernen und für dieses tolle Waldprojekt Werbung zu machen. Auch der Haibacher Bürgermeister Andreas Zenglein nahm sich nach einer Polonaise vor dem Rathaus kurz Zeit, um mit uns zu sprechen und sich über den Status des Waldkindergarten zu informieren.

Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei! Danke der Vereinsgemeinschaft für das Organisieren des Faschingszugs.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.