Endspurt bei der Pfandbonaktion im Edeka Haibach

Endspurt bei der Pfandbonaktion im Edeka Haibach

Spendenaktion für den Waldkindergarten

Noch bis Ende September könnt Ihr unserem Kindergarten bei Edeka in Haibach etwas Gutes tun: die Erlöse aus der Pfandbonbox im Eingangsbereich kommen direkt unseren Waldkindern zu Gute. Da wir erst seit einem Jahr existieren und noch wenige Vereinsmitglieder sind, sind wir auf jeden Cent angewiesen. Also, Pfandflaschen abgeben und den Bon in die Box neben der Leergut-Maschine stecken. Herzlichen Dank im Voraus an alle Spender!

Wir haben unsere ersten Vorschüler rausgeworfen

Wir haben unsere ersten Vorschüler rausgeworfen

Aus dem Wald in die Schule 2019

Mit dem Lied „Es war so schön“ verabschiedeten sich am Freitag unsere ersten Vorschüler aus dem Wald. Nach nur einem Jahr im neuen Kindergarten ist dies schon ein ganz besonderes Gefühl, sowohl für das Team als auch die Eltern.

Die zukünftigen Schulkinder wurden für zu groß, zu gescheit und zu erfahren befunden und vom Team in die Arme der Eltern „geworfen“.

Wir hoffen, Ihr und alle anderen Erstklässler hattet einen tollen ersten Schultag und werdet auch weiterhin so neugierig die Welt erkunden!

„…eins verrat ich Dir, Freunde bleiben wir!“

Außenverkleidung unseres Bauwagen mit der Deutschen Bank

Außenverkleidung unseres Bauwagen mit der Deutschen Bank

Teilnehmer bei der Scheckübergabe

Bei sehr wechselhaftem Wetter kam am 15. August ein kleines Team der Deutschen Bank aus Frankfurt zu uns in den Wald, um gemeinsam mit unserer Gelände-AG unseren großen Bauwagen außen mit Holz zu verkleiden. Zusätzlich zum persönlichen Engagement der Mitarbeiter spendete uns die Bank 800 Euro für die dafür benötigten Anschaffungen.

Durch die monetäre Zuwendung konnten wir das Sägen und den Transport des Holzes bezahlen. Dieses ist von der Gemeinde Haibach zur Verfügung gestelltes Käferholz, das hiermit noch einem sinnvollen Zweck zugeführt werden kann. Durch neue natürliche Außenverkleidung passen sich die Bauwagen besser in den Wald ein und werden gleichzeitig geschützt.

Trotz des regnerischen Tages herrschte eine fröhliche Stimmung, und die Freiwilligen aus Bank und Verein arbeiteten sehr gut zusammen. Zum gemütlichen Ausklang am Abend kam dann auch die Sonne heraus. Vorher konnte Luzie Oppenrieder vom Elternbeirat vor der neuen Front unseres Bauwagens noch den symbolischen Scheck entgegennehmen.

Die Aktion ist Teil des Plus You-Programms der Deutschen Bank, bei dem sich allein im letzten Jahr in Deutschland rund 6.000 Mitarbeiter in gemeinnützigen Projekten engagierten. Weitere Informationen zur sozialen Verantwortung der Deutschen Bank unter db.com/gesellschaft.

Unsere Bauwagen stehen!

Unsere Bauwagen stehen!

(von links nach rechts: Thomas Wagner – stellvertretender Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank in Haibach, Nina Becker – unsere Bankberaterin, Corinna Beyer-Thomas – 1. Vorsitzende von Entdecke die Natur e.V., Yvonne Sickel – Leiterin des Waldkindergarten Haibach)

Nachdem unsere Baugenehmigung erteilt wurde, konnten wir endlich unsere Bauwagen auf ihre Plätze stellen. An beiden müssen nun noch umfangreiche Renovierungsarbeiten erfolgen (z.B. fehlen bei einem vollständig die Fenster).

Ganz besonders erwähnen wir an dieser Stelle vier Personen, ohne die wir die Bauwagen jetzt nicht auf dem Gelände hätten:

  • Herrn Hofbeck und Frau Becker von der Raiffeisenbank-Geschäftsstelle in Haibach, die uns bereits im letzten Jahr eine Spende des VR Gewinnsparvereins Bayern eV über 1.000 Euro zukommen ließen. Mit dieser konnten wir unseren ersten Bauwagen kaufen.
  • dem Schenker unseres zweiten Wagens, der ungenannt bleiben möchte
  • und unserer Architektin Marietta Gluch, die uns seit letztem Oktober mit sehr viel Verständnis und Engagement begleitet hat.

Vielen herzlichen Dank, wir haben uns sehr darüber gefreut!

KinderKulturTag der Stadt Aschaffenburg

KinderKulturTag der Stadt Aschaffenburg

Logo des KinderKulturTags 2019

Der Waldkindergarten Haibach ist morgen gemeinsam mit den Waldkindergärten Aschaffenburg, Bessenbach und Sailauf auf dem KinderKulturTag im Nilkheimer Park vertreten.

Unser Stand ist gleich am Eingang – kommt doch mal vorbei! Ihr könnt mit Naturfarben malen, Selbstgebasteltes kaufen und Euch selbstverständlich über die Waldkindergärten und ihre Arbeit informieren.

Wir freuen uns auf Euch!

Familienfest am 18. Mai im Wildpark Haibach

Familienfest am 18. Mai im Wildpark Haibach

Wir laden sehr herzlich zu unserem ersten Familienfest im Wildpark Haibach ein!

Unser Programm:

12:00 Beginn
12:30 Führung zu unserem Kindergarten‐Gelände
14:30 Kleine Darbietung unserer Waldkinder
15:30 Führung zu unserem Kindergarten‐Gelände

Wir möchten diesen Tag nutzen, um ein paar schöne Stunden zu verbringen und sich kennen zu lernen!
Angeboten werden Kaffee und (auch veganes) Gebäck, leckere Wildbratwürstchen und kalte Getränke aus der Region.

Für die Kinder gibt es Bastel‐ und Spielstationen.

Der Erlös kommt dem Kindergarten zu Gute.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Kennenlernen bei Aktion Sauberer Landkreis

Kennenlernen bei Aktion Sauberer Landkreis

Wir nehmen am 30. März 2019 mit den Kindern an der Aktion Sauberer Landkreis teil – Treffpunkt ist um 08:30 an der Alten Schule. Dabei werden wir „unsere“ Haibacher Schweiz vom Müll befreien, damit wir ab dem Frühjahr wieder ungestört spannende Ausflüge machen und die Schweiz weiter erkunden können. Außerdem ist es eine tolle Möglichkeit, uns weiter kennenzulernen. Bitte bringt für die Kinder passende Gartenhandschuhe mit. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme von aktiven, aber auch zukünftigen und interessierten Eltern und Kindern!

Interessierten Eltern bieten wir außerdem um 12:30 Uhr am Platz vor der Alten Schule die Gelegenheit, allgemeine Informationen zum Waldkindergarten zu erhalten und Fragen zu stellen.

Walkindergarten beim Faschingszug in Haibach

Walkindergarten beim Faschingszug in Haibach

Die anfänglichen Regenwolken hielten unsere kleine Gruppe aus Waldkindern, Eltern und Erziehern nicht auf am Faschingszug in Haibach teilzunehmen. Kurz nachdem sich unser Wagen 12 in Bewegung gesetzt hatte, der dekorierter Waldbollerwagen, hörte es auf zu regnen.

Fleißig verteilten unsere Waldkinder die Süßigkeiten, während die Erwachsenen kräftig „Helau“ riefen. So fleißig, dass schon nach wenigen Metern die Süßigkeiten aus waren. Das „Helau“ ging uns bis zum Ende nicht aus.

Wir haben uns darüber gefreut, viele kurze Gespräche zu führen, neue Gesichter kennen zulernen und für dieses tolle Waldprojekt Werbung zu machen. Auch der Haibacher Bürgermeister Andreas Zenglein nahm sich nach einer Polonaise vor dem Rathaus kurz Zeit, um mit uns zu sprechen und sich über den Status des Waldkindergarten zu informieren.

Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei! Danke der Vereinsgemeinschaft für das Organisieren des Faschingszugs.

Vorlese- und Schnuppertag im Walkindergarten Haibach

Vorlese- und Schnuppertag im Walkindergarten Haibach

Anlässlich des deutschlandweiten Vorlesetags am Freitag, 16.11, bietet auch der Waldkindergarten Haibach Programm an. An mehreren Vorlesestationen können Kinder spannenden Geschichten lauschen. Das diesjährige Motto lautet Natur und Umwelt, weshalb der Waldkindergarten auch nicht fehlen darf. Los geht es fortlaufend ab 14 Uhr am Start des Waldlehrpfades am Parkplatz des Waldfriedhofs (Büchelbergstr.). Das Ende ist gegen 16 Uhr geplant. Neben tollen Geschichten bietet der Tag auch die Gelegenheit für Kinder und Eltern den Waldkindergarten kennenzulernen. Wer (auch zeitnah) einen Kindergartenplatz in Haibach sucht, sollte sich diesen Termin also nicht entgehen lassen. Weitere Infos unter www.vorlesetag.de.

Haibacher Waldkindergarten ab sofort geöffnet

Haibacher Waldkindergarten ab sofort geöffnet

Seit dem 02. November hat der Walkindergarten in Haibach offiziell geöffnet. Am Freitag feierten die Gründungsmitglieder des Trägervereins Entdecke die Natur e.V. die staatliche Anerkennung des Kindergartens durch das Landratsamt.

Neben Wildpark, Klettergarten und der Abenteuerfarm Knochengarten können sich die Haibacher Familien nun auch auf einen Kindergarten im Wald freuen. Damit trägt der Verein auch zur Abdeckung notwendiger Betreuungsplätze bei.

Das Kindergartengelände liegt unterhalb des Wildparks in der Haibacher Schweiz. Der Kindergarten fügt sich damit perfekt in den Komplex von verschiedenen Angeboten, die es in Haibach für Familien gibt. „Wir haben seit kurzem die Zusage vom Landratsamt, dass wir eine Betriebserlaubnis für den Kindergartenbetrieb erhalten“, berichtet Corinna Beyer-Thomas, 1. Vorsitzende des Trägervereins, „bisher waren wir nur mit unseren eigenen Kindern im Wald unterwegs. Ab sofort können wir auch andere Kinder aufnehmen.“ Für die Betreuung der Kinder sorgt ein Team aus drei Erzieherinnen und einer Ergänzungskraft. „Wir freuen uns, dass wir nun endlich offiziell starten können.“, erzählt Frau Beyer-Thomas weiter, „bei der Gründung eines Kindergartens gibt es viele behördliche und organisatorische Hürden zu meistern, wobei uns die Gemeinde Haibach großartig unterstützt hat. Deshalb haben wir uns spontan dazu entschieden, die Erfolge der vergangenen Monate zu feiern.“ Eine offizielle Einweihungsfeier wird es natürlich trotzdem geben. Der Bürgermeister hat bereits sein Kommen zugesagt, allein einen Termin gibt es noch nicht. Bereits jetzt gibt es zahlreiche Voranmeldungen für Kinder, die im nächsten Frühjahr starten wollen. Dass es nun auch in Haibach einen Walkindergarten gibt, hat sich schnell herumgesprochen. Der Kindergarten vergibt aber auch Plätze an Kinder, die sofort starten wollen. „Außerdem sind wir gerade auf der Suche nach Sponsoren und Spendern“, meint die Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins, „gerade zu Beginn müssen viele Investitionen getätigt werden. Da ist jede Geld- oder Sachspende sehr willkommen.“