Entdecke die Natur e.V.

Kategorie: Uncategorized

Tag der Erde

Am Donnerstag, den 22.4.2021 war „Tag der Erde“, da haben wir nicht nur in unserem Gärtchen Wildblumen gepflanzt, sondern auch unter dem Laub die gut riechende Walderde freigelegt und in Eierschachteln gefüllt.

Jedes Kind konnte dann in seine Schachtel ein paar Blumensamen säen und etwas gießen. Stolz und voller Vorfreude trugen unsere Waldkids ihre „Blumentöpfe“ nach Hause.

Meisen gesichtet

Wir haben eine interessante Entdeckung gemacht.

Blaumeisen haben hinter unserer Bauwagenverkleidung am Türrahmen eine fehlende Latte genutzt und diesen Hohlraum mit viel Moos ausgefüllt. Auch haben sie noch Federn und feine Zweige benutzt, um ihr Nest zu vollenden.

Da die Tür nicht richtig schließt und eine Blende an der Tür die fehlende Latte der Wand sozusagen ausgleicht, haben die Meisen eine gute Tarnung und einen sicheren Zugang.

Vom Morgenkreis aus konnten wir beobachten, wie die Meisen Nistmaterial herangeschafft haben und trotz unserer Anwesenheit weitergebaut haben.

Heute haben wir 7 Eier darin entdeckt. Durch die darauf scheinende Sonne am Vormittag werden die Eier auch ohne Meiseneltern gut gewärmt, denn sie fliegen weiterhin fleißig hin und her.

Einmal am Tag schauen wir gespannt nach, jeder kann mal einen Blick hineinwerfen und dann lassen wir die Meisen in Ruhe weiterbrüten. Sie lassen sich durch gelegentliches Vorbeilaufen nicht stören.

Virtueller Info-Abend zum Waldhort

Am Mittwoch, den 21. April werden wir um 19:30 Uhr über eine Video-Konferenz einen virtuellen Informations-Abend zu unserem geplanten Waldhort anbieten.

Dabei werden wir versuchen, alle relevanten Fragen zu einem möglichen Start im September zu klären.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen, auch wenn Sie Ihr Kind nicht in den Hort schicken möchten.

Das Meeting werden wir unter https://meet.jit.si/WaldhortHaibachInfoSession starten. Sollten sich technische Probleme ergeben, werden wir kurzfristig hier auf der Seite eine Alternative anbieten. Die Verbindung über Jitsi ist Ende-zu-Ende verschlüsselt und Sie können ohne Registrierung teilnehmen.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch!

Ein Waldhort in Haibach

Bereits im letzten Jahr hatten wir die Idee, einen Waldhort in Haibach zu gründen. Dies wäre der erste in unserer Umgebung, aber bei weitem nicht der erste in Deutschland. Wir können also auf vielfältige Erfahrungen in diesem Bereich im Austausch mit diesen Waldhorten zurückgreifen.

Die anderen Waldhorte haben sehr gute Erfahrungen gemacht: Der Aufenthalt und das freie Spiel in der Natur bringen einen sehr guten Ausgleich zur Schule, das Immunsystem wird gestärkt und die Bewegungsfreude der Kinder findet ihren natürlichen Raum.

Selbstverständlich werden auch in einem Waldhort Hausaufgaben gemacht und es gibt ein warmes Mittagessen. Auch für eine Anbindung der Grünmorsbacher Schüler würden wir sorgen.

Um zu erfahren, ob es ein ausreichendes Interesse gibt, um einen Hort anzubieten, bitten wir alle Eltern, die sich vorstellen könnten, ihr Kind nach der Schule im Wald betreuen zu lassen, uns unverbindlich einen ausgefüllten Interessentenbogen zukommen zu lassen.

In den nächsten Wochen werden wir alle Interessierten zu einer virtuellen Informationsveranstaltung einladen, bei der das Konzept vorgestellt wird und alle Ihre Fragen beantwortet werden.

Aktuell sind wir im Gespräch mit der Gemeinde Haibach zur detaillierten Ausgestaltung.

ABSAGE: Bundesweiter Vorlesetag

Leider müssen wir auch diese Veranstaltung durch die bundesweiten Regelungen absagen. Wir bemühen uns aber, sobald wir wieder dürfen so schnell wie möglich einen Schnuppernachmittag durchzuführen, bei dem Sie und Ihr(e) Kind(er) unser Gelände und uns kennenlernen können ! Wenn Sie an einer allgemeinen Besichtigung interessiert sind, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info[@]waldkindergarten-haibach.de und wir informieren sie dann, sobald wir einen Termin anbieten können.

Wir wünschen allen weiterhin gute Gesundheit!